Mehr Infos

Stammkundensystem

stammkundenkarteSollten Sie regelmäßig auch mit kleinen Wehwehchen zu uns kommen, können Sie nach Ablauf eines Jahres Mitglied in unserer Stammkundenkartei werden. Hierbei profitieren Sie von vielen Vergünstigungen!

Mehr dazu

Krankengymnastik

Es werden aktive und passive Bewegungstechniken unterschieden. Bei den passiven Techniken werden die entsprechenden Gelenke ohne Muskelkraft des Hundes passiv vom Therapeuten bewegt. Dadurch sollen die Gelenke beweglich bleiben, eine verbesserte Durchblutung der Muskulatur herbeigeführt und Schmerzen gelindert werden. In den aktiven Techniken werden die Tierbesitzer deutlich mehr mit eingebunden. Hier soll das Tier durch aktives Mitarbeiten und Muskelarbeit (z.B. Slalomlaufen, Bergaufgehen, Cavaletti) die Koordination schulen und die Muskulatur stärken.

Hierdurch soll die Rehabilitation gefördert und Folgeschäden von Gelenkfehlerkrankungen entgegengewirkt werden.

Physio Parcour16 3413